MyHandgepäck — mit Sicherheit gut gepackt
Handgepäck bei Austrian Airlines — auf einen Blick
Maße und Größe
55 × 40 × 23 cm
Gewicht (max.)
8 kg
Persönlicher Gegenstand
✔ Ja
Ge­samt­wer­tung
5 MyHandgepäck-Sterne

Austrian Airlines Handgepäck

Die Austrian Airlines mit Sitz und Drehkreuz in Wien ist die nationale Fluggesellschaft Österreichs. In ihrem Bestand befinden sich gut 80 Flugzeuge der Typen Boeing, Airbus, Bombardier und Embraer mit einem durchschnittlichen Betriebsalter von gut 14 Jahren.

Ihre Flotte entsendet die Austrian Airlines an Ziele in Europa, Asien und Afrika. Auch der Nahe beziehungsweise Mittlere Osten sowie Nordamerika wird von Austrian Airlines angefolgen.

Was ist im Austrian Airlines Handgepäck erlaubt? Welchen Bestimmungen das Handgepäck der Austrian Airlines unterworfen ist erfahren Sie hier.

Austrian Airlines Handgepäck Maße und Größe

Bei den Abmessungen des erlaubten Handgepäcks behandelt Austrian Airlines alle Serviceklassen einheitlich. Pro Handgepäck sind die maximalen Maße von 55 × 40 × 23 cm gestattet. Das ist etwas mehr als die öft üblichen 55 × 40 × 20 cm, die auch von der IATA empfohlen werden.

Alternativ wird als Handgepäck bei Austrian Airlines auch ein Kleidersack akzeptiert. Er muss faltbar sein und darf die Höchstmaße von 57 × 54 × 15 cm nicht überschreiten.

Eine Ausnahme gilt auf Flügen von und nach Südafrika. Hier sind besondere Vorschriften zu beachten, siehe Abschnitt Reisen nach Südafrika – Besonderheiten beim Handgepäck.

Persönlicher Gegenstand zum Handgepäck möglich?

Zusätzlich zum Handgepäck können Passagiere auf Flügen der Austrian Airlines einen persönlichen Gegenstand mit an Bord nehmen, wie zum Beispiel eine Handtasche, eine Umhängetasche oder Laptoptasche. Der persönliche Gegenstand darf die Maße 40 × 30 × 10 cm nicht überschreiten.

Weitere Koffer bei Amazon.de

Austrian Airlines Handgepäck Gewicht

Erlaubt ist auf den Flügen der Austrian Airlines Handgepäck mit einem Gewicht von bis zu 8 kg. Abhängig von der gebuchten Serviceklasse ist eine unterschiedliche Anzahl von Handgepäckstücken erlaubt. So dürfen Passagiere der Economy und Premium Economy Class ein Gepäckstück mit einem Gewicht von bis zu 8 kg mit als Handgepäck an Bord nehmen, während in der Business Class zwei solcher Gepäckteile erlaubt sind.

Eine Ausnahme gilt auf Flügen von und nach Südafrika. Hier sind besondere Vorschriften zu beachten, siehe Abschnitt Reisen nach Südafrika – Besonderheiten beim Handgepäck.

Reisen nach Südafrika – Besonderheiten beim Handgepäck

Spezielle Bestimmungen gelten für Flüge aus und nach Südafrika. Hier ändern sich die Eckdaten für zugelassenes Gewicht und Maße des Handgepäcks. Maximale Maße und Gewicht des Handgepäckstücks liegen max. 56 × 36 × 23 cm und max. 7 Kilo. Die erlaubte Anzahl der Gepäckstücke ist folgendermaßen:

  • Economy Class: 1 Gepäckstück + 1 schmale Laptoptasche
  • Business Class: 2 Gepäckstücke + 1 schmale Laptoptasche

Handgepäck für Baby und Kinder

Auf Flügen der Austrian Airlines dürfen gesunde Babys bereits ab einem Alter von sieben Tagen mitfliegen. Babies und Kleinkinder unter 2 Jahren fliegen zum Kleinkind-Tarif (INF) und haben keinen Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz , sie fliegen auf dem Schoß der Eltern mit. Wenn unbedingt einen Sitzplatz für´s Kleinkind buchen möchten, kann bei der Buchung den etwas teureren Kinder-Tarif (CHD) auswählen.

Für Kinder unter 2 Jahren darf einer der folgenden Gegenstände kostenlos mit an Bord genommen werden:

  • Babytragtasche oder
  • Kindersitz oder
  • klappbaren Kinderwagen (maximales Gewicht 10 kg)

Je nach Flughafen können Buggys und Kinderwagen bis zum Flugzeug mitgenommen werden und werden dann zum Aussteigen wieder bereit gestellt. Kinderwagen, die die zulässige Gewichtsgrenze von 10 kg überschreiten, müssen unbedingt beim Check-in als Gepäckstück aufgegeben werden. Das sollte am Besten direkt bei der Buchung beachtet werden, um Übergepäckgebühren vor Ort zu vermeiden.

Wer bei Austrian Airlines einen Kindersitz für den Flug verwenden will, bucht bestenfalls einen Fensterplatz für das Kind und den Platz daneben für die Begleitperson, denn nicht alle Sitzplätze sind kindersitztauglich. Verwendete Kindersitze dürfen die Maße von 43 × 43 cm nicht überschreiten und müssen speziell für Flugreisen zertifiziert sein. Andere Sitze können zwar mit an Bord genommen werden, dürfen dann aber nicht während der Starts und Landungen und so lange das Anschnallzeichen aufleuchtet verwendet werden.

Weitere Produkte bei Amazon.de

Handgepäck Flüssigkeiten

Gemäß der Handgepäckregelung gelten auch bei der Austrian Airlines entsprechende Bestimmungen für Flüssigkeiten im Handgepäck.

  • Als Flüssigkeiten gelten auch Zahnpasta, Haargel, Cremes und alle Substanzen mit vergleichbarer Konsistenz.
  • Die Flüssigkeiten sind in Behältnissen mit einem Fassungsvermögen von maximal 100 mm zu transportieren. Es zählt die aufgedruckte Füllmenge auf der Verpackung, nicht der Inhalt. Flüssigkeiten in größeren Behältnissen müssen im aufzugebenden Gepäck verstaut werden.
  • Die Flüssigkeiten für das Handgepäck müssen in einem transparenten und wieder verschließbaren Beutel (maximales Fassungsvermögen 1 Liter) aufbewahrt werden.
  • Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle vorgezeigt werden. Dazu ist der Beutel aus dem Handgepäckstück zu nehmen.
  • Ausgenommen von diesen Regel für Flüssigkeiten sind Medikamente und Babynahrung, siehe nächster Abschnitt.

Reisende in die USA müssen zusätzlich auf die Farbe der Behältnisse achten. Im Handgepäck dürfen ausschließlich durchsichtige oder getönte Verpackungen verwendet werden. Alle undurchsichtigen Behältnisse gehören ins Aufgabegepäck.

Medikamente und Babynahrung

Medikamente, Babynahrung, Babymilch und auch andere Flüssigkeiten, die für das Kleinkind an Bord benötigt werden, sind nicht den Einschränkungen für Flüssigkeiten unterworfen. Sie können in „angemessener Portion“ mit ins Flugzeug genommen werden.

Für Medikamente gilt im Allgemeinen, dass diese in plausiblen Mengen mitgeführt werden können, wenn sie während des Fluges benötigt werden. Es empfiehlt sich, bei verschreibungspflichtigen Mitteln ein Rezept oder einen anderen Nachweis des Arztes mitzuführen. Danach kann bei der Kontrolle gefragt werden.

Die Austrian Airlines empfiehlt alle Flüssigkeiten im Handgepäck beim Sicherheitscheck separat für die Kontrolle bereitzuhalten. Legen Sie die Flüssigkeiten getrennt vom restlichen Handgepäck vor. Zu Prüfzwecken kann es in Ausnahmefällen vorkommen, dass das Sicherheitspersonal die Behältnisse öffnen muss.

Duty-Free-Waren

Wenn Sie am Flughafen nach der Sicherheitskontrolle zollfreie Waren einkaufen, können diese im Handgepäck mit in die Flugkabine genommen werden. Dazu werden die Duty-Free-Waren an der Kasse in spezielle Beutel bzw. Tüten verpackt und versiegelt. Der Kassenbeleg wird sichtbar beigelegt und die Sicherheitsbeutel müssen versiegelt bleiben. Auch hier kann es sein, dass das Sicherheitspersonal die Flüssigkeiten zur Prüfung öffnet.

Beförderung von Tieren

Die Reise mit Haustier muss vom Tierbesitzer gründlich vorab geplant werden. Neben allen notwendigen Dokumente müssen die Tierschutzbestimmungen und die Einfuhr- und Ausfuhrbestimmungen der jeweiligen Länder beachtet werden.

Passagiere, die bei Austrian Airlines mit Tieren reisen, haben einige Sonderregelungen zu beachten. Auf folgenden Flügen sind Tiere in der Kabine grundsätzlich nicht erlaubt:

  • Großbritannien
  • Nordirland
  • Südafrika
  • Hongkong

Wer mit Haustier in diese Länder reisen möchte, muss die landesspezifischen Bestimmungen einhalten und das Tier als Frachtgepäck aufgegeben. Es dürfen bis zu zwei mindestens 12 Wochen alte und entwöhnte Tiere in einem dafür geeigneten Transportbehältnis mitgeführt werden.

In allen anderen Ländern dürfen bei Austrian Airlines kleine Tiere in der Kabine mitreisen, sofern sie in einer Transporttasche oder -box mit einem Umfang bis zu 118 cm untergebracht sind und da auch bequem rein passen. Box und Tier dürfen zusammen maximal 8 kg wiegen.

Das Transportbehältnis für den Transport in der Kabine muss auslaufsicher und geruchsisolierend sein. Für eine bequeme Reise mit, dem Tier, müssen Sie dem Tier auch in geschlossenem Zustand ausreichend Luft zuführen und groß genug sein, damit es sich in normaler Körperhaltung darin aufhalten kann. Großen Tiere sind vom Transport in der Kabine ausgeschlossen und müssen im Laderaum mitfliegen.

Weitere Koffer bei Amazon.de

Austrian Airlines Kontakt (Hotline)

Service Center (Hotline)
Telefon: 0695 060 05 98
(Mo-So 08:00 - 20:00 Uhr)
Drehkreuze Flughafen Wien
Homepage www.austrian.com
Rufzeichen AUSTRIAN
Mitglied der IATA? ✔ Ja
Austrian Airlines
Offizielle Austrian Airlines App